Aktuelles

31.01.2018, 13:49 Uhr
Statement der CDU-Kreistagsfraktion Helmstedt zu Windenergieanlagen an den Standorten Süpplingen und Lappwaldsee
Dorothea Dannehl: „Wir unterstützen Stellungnahme des Landrates vollumfänglich.“
Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich in der letzten Zeit intensiv mit der Thematik Windkraft und Strukturwandel im Landkreis Helmstedt auseinandergesetzt. Der Landrat des Landkreises hat dazu öffentlich Stellung genommen. Diese Stellungnahme wird von der CDU Fraktion im Kreistag vollumfänglich unterstützt.
 
Dorothea Dannehl und die CDU-Kreistagsfraktion unterstützen das Statement des Landrates.
Helmstedt -
„Es ist wichtig diese Themen nicht nur einseitig zu betrachten. Hier ist bereits durch die  Stellungnahme des Landkreises aus 2016 ein klares Signal ausgegangen. Wir müssen die Energiewende hinbekommen, dafür sind bereits viele Flächen im Landkreis Helmstedt genutzt, das sieht man z. B. im Südkreis.

Auf der anderen Seite ist die Energiewende nicht alles. Wir haben im Landkreis einen Strukturwandel zu bewältigen, der alle Beteiligten sehr fordert. Der Landkreis erhält nicht unerhebliche Fördermittel um Konzepte zu entwickeln, die Lebensqualität, Tourismus, wirtschaftliche Entwicklung und Artenschutz in der Fläche unter einen Hut bringen. Mit dieser Entwicklung sind wir auf einem guten Weg.
 
Wir  müssen jetzt die Prioritäten richtig setzen, um die Zukunft für unseren Landkreis zu sichern. Deshalb ist es nicht hinzunehmen, dass durch die Planungen des RGB alle genannten Entwicklungsschritte behindert oder durchkreuzt werden." stellte die Fraktionsvorsitzende Dorothea Dannehl  zusammenfassend fest.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon