Aktuelles

20.04.2018, 11:26 Uhr
Niedersachsen-Initiative: Spaß und Interesse am gesunden Kochen
Landtag fordert Einrichtung eines Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft
Mit einer Entschließung in dieser Woche fordert der Niedersächsische Landtag die landesweite Einrichtung eines Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft. Die Niedersächsische Landesregierung bekommt damit den Auftrag, alle Aktivitäten rund um eine gesunde und umweltbewusste Ernährung zu koordinieren und besser aufeinander abzustimmen. „Ich halte es für immens wichtig, dass gesunde Ernährung wieder mehr ins Bewusstsein unserer Gesellschaft gelangt. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen sollte wieder mehr Spaß und Interesse an Lebensmittelkunde und am Kochen geweckt werden“, sagte die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der CDU und Helmstedter Landtagsabgeordnete Veronika Koch.
Während ihrer Rede im Landtagsplenum stellt Veronika Koch MdL den Entschließungsantrag vor.
Hannover - Während ihrer Rede im Landtagsplenum stellte Koch in zehn Punkten den gemeinsamen Entschließungsantrag von CDU und SPD vor, der das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft einfordert. Neben der Koordinierung von Aktivitäten soll die Vermittlung grundlegender Alltagskompetenzen im Bereich Hauswirtschaft und für eine nachhaltige Ernährungsweise eine große Rolle spielen. „Dazu gehört auch, dass wir über die Verschwendung von Lebensmitteln stärker aufklären und diese stoppen“, sagte Veronika Koch. Schließlich sollen bestehende Schulprogramme weiter ausgebaut und gestärkt werden.

Zitat Veronika Koch MdL
Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon